Zum Hauptinhalt springen

Mit einer modernen Unterschub-Holzfeuerungsanlage von ENDRESS verwandeln Tischler, Möbelhersteller, Holzbauer und Sägewerke ihr Restholz in wertvolle Bioenergie. Diese wird als Gebäudewärme oder Prozesswärme zum Beispiel zum Beheizen von Gewächshäusern oder die Holztrocknung genutzt.

Geeignet für trockene Brennstoffe wie Hackschnitzel, Holzbriketts, Pellets, Stückholz, Sägemehl, Schleifstaub und Späne – insbesondere auch für Brennstoffe der Klassen 6 und 7.

Ihre Vorteile einer ENDRESS UNTERSCHUBFEUERUNG

BRENNKAMMER OHNE BEWEGTE ROSTE

Für Brennstoffklassen 4-7

Intelligente Lambdatronic-Steuerung

Exakte Brennstoff Dosierung

Produktserien

USF-S | 55-300 kW

Die kompakte ENDRESS Holzfeuerungsanlage USF-S garantiert auch für kleine Leistungsbereiche von 55 bis 300 kW eine wirtschaftliche und effiziente Restholzverwertung.

USF-W | 200-1100 kW

Die moderne ENDRESS Holzfeuerungsanlage USF-W ist für eine Leistung von 250 bis 1000 kW ausgelegt und überzeugt mit ihrem hohen Wirkungsgrad.

Anbauteile

Filtertechnik

Die Emissionen Ihrer Holzfeuerung bleiben unter allen Umständen unter dem aktuellen, von der 1.…

Fördertechnik

Wir bieten zuverlässige, langlebige Fördertechnik für automatischen Austrag und Transport sowie die…

Heizkreisregelung

Unsere maßgeschneiderte Regelungstechnik sorgt dafür, dass Heizung und Warmwasserversorgung stets…

Energiedatenerfassung

Wer seine Energiekosten und Verbräuche kennt, ist auf dem besten Weg, Optimierungspotenziale zu…

SNCR

ENDRESS SNCR-Verfahren zu Stickoxidminderung.

Sie haben Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung von unseren Profis?

ENDRESS passt Ihre neue Feuerungsanlage individuell an Ihren Jahreswärmebedarf, Art und Menge des anfallenden Restholzes sowie die Platzverhältnisse auf Ihrem Gelände an. Jedes Angebot wird mit einem konkreten Einbauvorschlag kombiniert.

Cookies verwalten